Wochenbett

<< Zurück zur Übersicht

 

Eine ganz neue Zeit beginnt. Sie sind vom Paar zu Eltern geworden und es kommen ganz neue Aufgaben auf Sie zu. Auch in dieser Zeit und noch weit darüber hinaus, bis zum Ende der Stillzeit, sind wir Hebammen gern für Sie da.

  • Hausbesuche
    Das Wochenbett, eine Zeit der Veränderungen. In der ersten Zeit nach der Geburt kommen wir täglich zu Ihnen nach Hause ( siehe Ortsliste ),  später in größeren Abständen. Jede Frau hat nach ambulanter oder stationärer Geburt Anspruch auf Hebammenhilfe; bis zu 8 Wochen nach der Geburt.  Wir beraten Sie bei der Pflege des Kindes, unterstützen beim Stillen, beobachten den Wochenbettverlauf, überwachen die Abheilung des Nabels und beantworten all die aufkommenden Fragen.
  • Rückbildungsgymnastik
    Durch gezielte Gymnastik möchten wie die Muskeln Ihres ganzen Körpers, besonders des Beckenbodens, wieder langsam aufbauen und stärken. Nach der Anstrengung von Schwangerschaft, Geburt und folgender Wochenbettzeit braucht der Körper zunächst leichte Übungen um gekräftigt zu werden. Erst dann ist er wieder voll belastbar (z. B. für’s Joggen oder andere Sportarten). Außerdem verändert sich nach der Geburt eines Kindes das gewohnte Leben völlig, was meist viele Fragen aufwirft. In der Gruppe lassen sich diese oft klären. Die Kurse finden in unseren Praxisräumen in Emmelshausen statt.